Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Freitag, 21. Januar 2011

In dunkler Stunde

, Z


Ich habe mich gefragt, was macht ein Engel? Ein Engel geht in dunkler Stunde an finstere Orte, ohne Zweifel und ohne Murren, um dort die Not eines verängstigten Geschöpfes zu lindern oder es an einen besseren Ort zu führen.

Anbei eine aktuelle Skizze zum Thema "Katzenrettung" und 2 Details aus einem älteren Gemälde in Tempera-Tusche-Technik auf Papier, möchte daran evtl. mal noch weiterarbeiten. Grüße an Karin, die ihre beiden mit der Flasche aufgezogenen Füchse an den Wald abgegeben hat!

Kommentare:

  1. I am very impressed by this older work. Very powerful, very good feeling of movement ... this reminds me of a dream of many many years ago. In that dream I saw an endless procession of animals (all kinds of animals together) and they were all running to the Pole Star - in my dream the Pole Star was their destination, their spiritual home, a good and safe place to be, all of them together in peace.

    AntwortenLöschen
  2. Thank you, Stille Linde, for this comment. It gives me inspiration for my art. You had a good dream! To remember a dream means, it still is important.Your dreams and your art work good together. Your art shows a deep connection between life, soul, nature and human being. I like the figure "sowing stars" of your post "child of winterlight"...

    AntwortenLöschen