Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Sonntag, 22. September 2013

Mist-Eisbär



Heubär
nochmal Heubär
wieder Mistbär


nach der Hirschjagd oder: "Heimatglück"

Dieses letzte Foto habe ich heute Morgen nach halb durchbellter In-Outdoor-Nacht aufgenommen. Segler: "Einfach das Bellen akzeptieren". Ergo: Ich fühle mich nachts eher beschützt als genervt und schlafe ruhig. Danke, Wildjäger! Ich möchte dir gerne ein wenig von dem zurückgeben, was du uns allen schenkst. - Ihr seht am Hinterbein noch die inzwischen heilende Wunde....

Kommentare:

  1. Dori, I love it when my animals get along with each other. It's a mini Garden of Eden -smile-.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Thistle, beautiful feedback! LOVE!

      Löschen
  2. meine herzensfreundin, lass dir einmal mehr für alle deine bilder, impressionen und worte danken!

    alles dies ist soo wichtig für mich, für alle meine tage, die ich mit gott und mit dir beginne.

    lass dich umarmen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dori,

    wo Christus da Mistbär -
    kann der Mist-Heu- und auch Heldenbär eigentlich wieder a bisel mit dem Popowackelgang laufen? Ich würde so gerne mal wieder ein kleinen Watscheltratschelgang mit euch beiden machen...

    In Gedanken ganz oft bei euch,
    die Karin mit allen Dörflern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab auch n kleines Sehnsüchtle :)

      Der Timmi ist unbantik! Heut hat er im industriegebiet beim Antonikircherl erst gegoldenretrievert und sich dann das Hinterteil gemoorbadet. Schläft im Moment ausnahmsweise drinnen. Schauma mal, was die Nacht bringt.

      Ach ja: Gehweite: ca. 30 Meter, aber die sind abenteuerlichst! :)

      Der StufferPC

      Löschen