Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Montag, 11. Oktober 2010

Rancherfrieden




Während an diesem goldenen Oktobertag die Tiere friedvoll auf der Sonnensüdweide grasen,baut Heiko an der Holzwand des Kapellenvorbaus, Svenja und Julia misten sorgfältig den Stall aus und Xaver kommt gerade zurück von einer Fahrt mit Folgen (er wurde von Zenta zum Kaffee eingeladen).

Kommentare:

  1. In this wonderful golden light the creatures live :-)

    AntwortenLöschen
  2. Thank you for your spiritual shelter for this place and its creatures.

    AntwortenLöschen