Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Donnerstag, 5. April 2012

Am Gipfelkreuz

Mit den Langlaufschiern unternahmen der Segler und Leo ihren Aufstieg zum Arbergipfel (1445m). Einstieg: am Bretterschachten. Von dort geht die Loipe als Rundweg über den kleinen zum Großen Arber (immer noch, aber bald nicht mehr - allerdings ist wieder neuer Schnee gemeldet - ) über eine Distanz von insgesamt 20km. Etwa 20 Meter unter dem Arbergipfel schnallten die beiden Sportaktiven die Schier ab, um den Rückweg dann wieder per Schie zu machen.

Kommentare: