Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Mittwoch, 6. November 2013

Dreißig Blechengel fliegen nach Hohenwarth

Für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit holten vier Mitglieder(innen) der "Gemeinschaft unteres Dorf Hohenwarth" - kurz GuD - rund 30 Blechengel ab. Die Aktion soll nach dem Vorbild von Kollnburg 2012 gestaltet werden. Das heißt: Die Engel sollen an verschiedenen Fassaden, Stadeln, Balkonen usw. in Hohenwarth angebracht werden, dazu soll zu jeder Figur ein von Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann verfasster Impuls veröffentlicht werden.

Ich freue mich über die Begegnung und wünsche alles Gute und gutes Gelingen bei der Abringung der Blech-Engel und Durchführung des Projekts!




Olga Pritzl, Renate Rieger, Josef Pritzl, Peter Rieger und Pfr. E.M.Kittelmann im Gespräch





Anwesend waren :

Vorsitzende Peter Rieger und Renate Rieger,

außerdem Olga Pritzl und Josef Pritzl, Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann, Timmi und "meine Wenigkeit" :)


Durch die Werk-Garage
Mit Erzengel
Abtransport!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen