Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Donnerstag, 5. Mai 2016

Drei Freunde

Schafbock Pauli hat empfindliche Klauen, die immer wieder mal saniert werden müssen. Hier seht ihr Monika und Xaver, innig mit Pauli verbunden nach erfolgreicher Klauen-Prozedur.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Stimmt! Pauli tut sich bisserl schwer beim Gehen, er ist auch gerne faul und - Vorteil: er bleibt meistens bei Scho Seppe, wenn die Herde auf die Weide geht, und macht keine allzu energischen Angriffe beim die-Dori-Boxen. Jetzt geht es ihm aber etwas leichter, und das mit dem Boxen habe ich mit Ruhe, Vorsicht, Heuleckerli und Wasser im Griff :)

      Löschen
  2. die braven Menschen!
    Hoffentlich kriegen sie gute Leckerli.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pauli hat ein Leckerli bekommen :)

      Löschen
  3. ein schönes foto, alle entspannt!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommentarschreiberin entspannt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Löschen