Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Samstag, 7. Januar 2012

Wildpony sein

So und nicht anders will Scho Seppe leben: unperfekt, und a bisserl wild. Das geht halt nur am Kapplhof. NUR Dori sehnt sich ab und zu nach einem festen Stall und einem stabilen Zaun. Gibt es aber im Leben auch nicht. Das Wunder kommt ins Zerbrechliche.

Kommentare:

  1. Yes, that's the pony who lives with the wild hen!!! Beautiful!!!

    AntwortenLöschen
  2. I love to see this pony run as he pleases. He feels so good when he does this. It is so good for his well being. Thank you for sharing this video!

    AntwortenLöschen
  3. My deer sisters, running on the back of a wild pony, this is, what our animals do, when they come into our life or go.

    I am so happy, that his hooves are okay again, but we have to take care of him, and he must not eat the fresh grass in the spring/early summer. So: I love the winter!

    AntwortenLöschen
  4. ein wirklich schönes foto!

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke, man sieht, dass er glücklich ist, und das ist auch MIR wichtig. Danke, Manuel!

    AntwortenLöschen
  6. Wild hen: Slowly but shure I will be it, and HOW wild!! :)

    AntwortenLöschen
  7. LOVE that video... what a wild pony, indeed!! Thanks for coming over and commenting at RavenWood... yes, my kitty is a very special companion! Blessings from the forest.

    AntwortenLöschen
  8. Thank you, Valerianna. Greetings from forest to forest!

    AntwortenLöschen