Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 16. Dezember 2013

Neue Blechtauben entstehen




















Die schönen grauen, beigen und braunen Federn von Sunshine, Wolke und Erde mit den Regenbogenfarben rot/grün im Hals- und Bauchbereich inspirieren mich - auch den aparten Taubenflug beobachtend - zu neuen Blecharbeiten.

Als vorgestern Abend keine der drei Tauben mehr im Schlag ist - ein verborgenes Loch im Dach war die Ursache des Ausbleibens - male ich abends in jede Feder meine Liebe hinein mit dem Vorsatz: ich male nun so viele Tauben, bis die Sehnsucht erträglicher wird - oder noch mehr!

Am nächsten Morgen ruft mich Xaver an: "Alle drei Tauben sitzen am Dach!!"  Fortsetzung folgt!

video

Kommentare:

  1. Full of devotion and tender feelings! I'm so happy to see the inspiration the pigeons have given you. I look forward to the continued story:)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Love and greetings to the painting sculptor and dove-friend in the wide open range!

      Löschen