Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Montag, 15. September 2014

Zwei stolze Mütter!

Schneeflocke und Lava zeigen durch Picken den Küken, wie sie fressen sollen. Die Glucken fressen selber fast nichts und lassen fast alles den Kleinen.

Schneeflocke und Lava haben aus einem Doppel-Gelege von "Chaos-Eiern" 4 süße Küken in die Welt hinaus gebrütet. Nun geht es darum, die Kleinen groß zu bekommen. Schneeflocke hat ein, Lava drei stattliche Singerl. Ich unterstütze die Ernährung durch ein tägliches hartgekochtes Ei, fein zerbröselt. das ist ein Tipp einer befreundeten Bäuerin, die viel Erfahrung mit Küken hat.

Schneeflocke wußte anfangs nicht so recht, was zu tun ist, hat aber von Lava sehr schnell gelernt, was zum Überleben ihres kleinen Kükens wichtig ist. Dieses wirkte gestern noch etwas schwach. Es hat sich aber dank Ei und Gluckenwärme bis heute stabilisiert. Vor vier Tagen ist das erste Küken von Schneeflocke leider extrem schwach im Stall gelegen, wir schoben es ihrer Mama, die noch auf Eiern saß, unter, und in der Nacht, als ich gerade Pilger Rudi beherbergte, ist das Kleine unter der warmen Glucke in den Himmel geflogen. Am nächsten Tag schlüpfte Schneefockes zweites Küken aus.

Kommentare:

  1. Ich mach mich nachher gleich ans Eierkochen und bring sie dir heut im Laufe des Tages. Wie lange soll das praktiziert werden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse mega-lieb, Caro-Lei! Momentan füttere ich ein Ei pro Tag für alle vier inclusive Glucken. Zei pro Tag ist auch nicht zu viel. Ich denke, mit 10 Eiern reiche ich eine Woche, und in zwei Wochen sind die Kleinen sicher schon viel stabiler!

      Hoffentlich kommen Löwen und Pumas nicht auf den Jagd-Trip! Aber ich habe ja Futter zum Sattwerden genügend dank Caro-La-Futterspenden, und satte Katzen sind von Natur aus faul. Die Taubenjagd hat auch schon aufgehört: Lohnt sich nicht!! Hoffen wir das Beste...

      Löschen
  2. sie sind so goldig, und du bist eine liebe Glucke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiiiigack guck gack guckukukukugakaka!

      Löschen
  3. Ha, Dorie, a nice story about you chicks
    wonderful to be allowed to live
    congratulations you are a dear second mother.
    have fun with the chicks ...
    Good day dear greetings Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear Christiene for your loving happymaking words! Greetings to you and best wishes!

      Löschen