Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Mittwoch, 10. September 2014

Telenovela Xaverhof: 5 neue Folgen! Heute: Geheimnisvolles "Piep!"

Unter "Schneeflocke" lugt ein Küken hervor - "Lava" brütet daneben.
Seit ewigen Zeiten brüten zwei Hühner im Hippie-Xaverhof-Stil: Sie sitzen nebeneinander, verlassen teilweise stundenlang ihre Eier, andere Hühner legen weitere Eier dazu - das kann doch nichts werden! Nach Entfernen einiger überfälliger Schwefelbomben haben wir aber doch die beiden Damen ihrem Selbstverwirklichungs-Trip überlassen. Und so passierte es, dass vor einigen Tagen - von Xaver entdeckt - ein Küken hervorkam. Und seit heute hat Xaver bereits drei Küken beobachtet.

Seht mal, was da Nettes unter Huhn "Schneeflocke" hervorlugt!

Der Rest ist noch Geheimnis.

Huhn Silberstern hingegen brütet seit etwa 2 Wochen sehr diszipliniert. Sie sitzt immer brav und still und voller Hingabe. Wann wird unter ihr was piepsen ?




Auch im Taubenschlag piept es neuerdings unbestimmbar aus den Rohren. Es schallt ganz eigenartig, aber es ist nichts zu sehen. Auch zu zweit mit Taschenlampe ist nichts zu sehen. Doch beim Ansehen dieses Videos, welches ich heute zur Piep-Ton-Aufnahme gemacht habe, könnt ihr beim genauen Beobachten sehen, wie "Nacht" in der Mitte des Videos schnell unter den Rohren hervor huscht. Hat sie Taubenbabies gefüttert??






Während "Wind" auf meiner Hand sitzt, piept es undefinierbar im Hintergrund:

 

Caro La: Ich erstaune immer wieder, wie und wo sich das Leben einfach durch-setzt: ob im Heu, auf Autodächern, in alten Kanalrohren, Kisten, Verschlägen aller Art. Gott ist sehr kreativ mit seiner Schöpfung ...

Kommentare:

  1. Schon erstaunlich, auf welchen Kanälen du uns teilhaben lässt am Hippie-Xaverhof-Tierleben, liebe Dori! Richtig schön! Da kommen ja meine Tütchen mit Haferflocken und diversen Körnern und Samen gerade recht als Kraftfutter für die Hühner- und Taubenmütter! Ich erstaune immer wieder, wie und wo sich das Leben einfach durch-setzt: ob im Heu, auf Autodächern, in alten Kanalrohren, Kisten, Verschlägen aller Art. Gott ist sehr kreativ mit seiner Schöpfung ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Carola, I just love your viewing of the things, which happen here and somewhere else. Thank you! I must blog this!!

      Löschen
    2. Yes, this is well put by Carol. I feel the same. Thank you Carol!! Life happens in ordinary places.

      Löschen
  2. für junge Hühner und Tauben hab ich immer Interesse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Interesse gibt mir eine stille Kraft, und den gefiederten Wesen gereicht es gewiss zum Segen, Du auch gefiedertes Wesen, zumindest die unsichtbaren Flügel! :)

      Löschen
  3. Ha, Dorie, was für ein schönes Bild mit Dorie ihre Tiere
    Schafe und Pferde die Hühner und Tauben
    Der hut sieht gut aus auf Sie!
    liebe Grüße Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, Christiene, danke für das liebe Kompliment! Die Vogelbabies haben ein sehr zartes Leben, nicht alle schaffen es...hoffentlich schaffen sie es. Liebe Grüße, Dori

      Löschen
  4. bisschen Geheimnis muss sein! Wie vor Weihnachten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Indeed: Geheimnis mit Ziel Kind in der Krippe! Bethlehem, du arme, reiche Hütte!

      Löschen
  5. Guten Morgen, Dorie, was ein schönes Bild, Huhn mit dem kleinen Küken.
    Wünschen Ihnen einen schönen Tag ................
    Mit freundlichen Grüßen Christiene ........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend, Christiene, wir haben jetzt drei süße kleine Küken! Aber das vierte war zu schwach und lebte nur 1 Tag und ist nun im Himmel...

      Löschen
  6. Wind is trusting your steady hand. How nice this is to feel.

    AntwortenLöschen