Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Dienstag, 9. Dezember 2014

Franziskus und der Wolf von Gubbio

In Hilb gibt es in der Advents- und Weihnachtszeit diese Blechinstallation zu sehen. Eine lebendige Geschichte, wie die Szene verdeutlicht...



BILDER zu Franziskus und der Wolf von Gubbio KLICK HIER!!

Kommentare:

  1. Hey, wie kommt man an SO viele unterschiedliche Gubbio-Wolf-Motive?
    Aber immer wieder blitzt DEIN Blechwolf durch, ausdrucksstark.
    Schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Aller-Liebste aller Aller-Liebsten, es war reiner Zufall: Ich wollte die Geschichte vom Wolf von Gubbio googeln und habe ziemlich aus Versehen spontan auf "Bilder" geklickt, und dann ploppten all diese herrlichen Bilder von Franzels und Wölfen und Rambos und die Blechgeschichte in Hilb auf. Hast Du auch den Rambazamba im Schnee eingeschneit gesehen?

      Heute hat er am Hof wieder voll den Xaver angebellt ("Rambazamba"), dass der sich nicht vorbei traute - kaum weg von dem Leinen-Wachplatz war Ruhe. Rambo nimmt seinen Ketten-Wach-Beruf SEHR ernst!

      Wäre er in Sibirien oder in Montana oder Alaska, wäre er hochbeliebt wegen seines loyalen Wesens und seiner Talente!! Nix für deutsche Wohnzimmer, das ist der Punkt!

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke inuit! Du bist im Herzen so nahe bei Rambo, euch verbindet das Nord-Eis! Sollen wir mit 2 Hunden und 2 Katzen - wie in Deinem Traum - mal dahin fliegen?

      Löschen
    2. genau, das wär toll. Immerhin haben wir es im Traum schon gemacht

      Löschen
    3. Uiuiuiiii Rambazamba Nordic Walking!!

      Hab heute Mittag den Rambo!! Gehen wir Waldi?

      Löschen
  3. Dori macht RamboZsammheit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Wortfindung deutsch-bayerisch: Zusammenarbeit mit Rambo ergibt nicht nur ab und zu Rambazamba, sondern RamboZamarbeit :)))

      Gelialiter hoch 3!!!

      Mutmachend!

      Löschen
  4. Köstlich, diese eure zum Teil sprachlich hochkreative wie syntaktisch rudimentäre Kommunikation unter Schwestern! Nicht verändern, weil: amüsant und auf den Punkt gebracht zugleich.
    Und ansteckend. QUED.

    AntwortenLöschen