Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Freitag, 13. Mai 2011

Pilgern im Wald

Heute habe ich das Kloster im Ölgemälde "Auf dem Heimweg" überarbeitet. Ihr erinnert Euch sicher noch an das Bild mit dem Reiter, dessen Kleider von der langen Reise dreckig und zerrissen sind, und der guten Kontakt zum Kloster hat, wo er demnächst erscheinen wird.

Aufstieg zur St.Wolfgangskapelle bei Böbrach
Eine Kreuzwegstation am Weg
Pilger auf dem Heimweg im Wald
Vision im Wald
Waldkapelle
heiliger Raum

(Jeder darf seine eigene Vision ergänzen. Was siehst, träumst DU?)

Hilde berichtet:

Kommentare:

  1. Your painting is so lovely. The monastery is wonderful peeking out of the mountains and of course we love the sheep around the home. Thank you for sharing the other pictures. They are beautiful!

    AntwortenLöschen
  2. Hello Dori, I remember this painting very well and notice first the harmonious colors. The revised monastery is taking on more importance.
    We must all make our own journey (pilgrimage) to our heart centers. (Monastery, chapels, sacred spaces.)

    AntwortenLöschen
  3. Thank you, both! I feel connected with you in being a pilgrim of life, some wonderful animals going with us on our way.

    AntwortenLöschen