Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Sonntag, 31. Januar 2010

Septuagesimae


Mit dem heutigen Sonntag "Septuagesimae" (70 Tage vor Ostern) ist die nachweihnachtliche Epiphaniaszeit beendet, und wir treten in die sogenannte Vorfastenzeit ein. Für den entsprechenden Altarschmuck habe ich trotz arktischer Bedingungen erste Kätzchen gefunden. Einige noch fitte Weihnachtssterne habe ich abgeschnitten und in 2 Vasen gestellt. Das Thema der heutigen Lesungen war u.a.:
"So werden die Letzten die Ersten und die Ersten die Letzten sein." (Matth.20,16)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen