Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Dienstag, 16. Februar 2010

Zum Faschingsdienstag


Anläßlich des heutigen Faschingsdienstag möchte ich Euch kurz vor Mitternacht mit einer Bildergeschichte unterhalten, die ich in einer Insider- Zeitschrift mit dem Titel "Waidlafragger News" entdeckt habe. Darunter stand der Text: "Keine Angst, es ist nichts passiert,es war total weicher Pulverschnee, hat gar nicht weh getan".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen