Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Mittwoch, 10. Februar 2010

Wie komm ich denn auf Wologda-Einsiedelei?

Weil ich dieses Märchen life in Fernsdorf täglich erleben darf. Die Einsiedler-Hauptrolle spielt natürlich der Xaver (was heißt hier "spielt",das ist schon echt). Oder ist das Fernsdorfer Märchen etwa gar ein in die vierte Dimension umgesetztes Gemälde ?? Man beachte bitte die schneebedeckte Treppe, die Xaver deshalb nicht freiräumt, weil er, so wörtlich, sich auf diese Weise seine Flexibilität (!!) erhalten will. Kein schlechter Aspekt, muß ich sagen.

Kommentare:

  1. Immer wieder ein Erlebnis, wie der Xaver feste Vorstellungen lockert- von der Welt und wie sie zu sein hat

    AntwortenLöschen