Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Donnerstag, 10. Februar 2011

Event im Malerzimmer ("Kunst im Atelier"3)


Ist da nicht eine wunderbar konzentrierte Ruhe, während Manuel , Sophie (aus Frankreich) und Seidl (ich kann doch nicht jetzt Michael schreiben, bloß weil ich blogge!) - also SEIDL - ihre Bildwerke schaffen? Die Idee dieses international-völkerverbindenden Projektes stammt von einem jungen Bürgermeisterkandidaten, dessen zu Hause ziemlich weltweit ist, der aber im Herzen den Arber als eigentliche Heimat trägt. Geplant ist eine Ausstellung mit den in diesem und anderen Workshops entstandenen Werken mit dem Titel: "Die Waidlafragger und ihre Freunde stellen aus". Ich freue mich auf weitere Bewerbungen. Grüße!!


Hier die Gemälde, z.T. noch nicht ganz fertig, mir gefallen alle drei!!
Gemälde von Sophie
Gemälde von Manuel
Gemälde von Seidl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen