Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Sonntag, 24. März 2013

Meditation zur Fastenzeit: Die Heiligen nehmen Platz, Detail links

Mit einfachen Tusche-Pinsel-Strichen, die spontan richtig gesetzt sind - ähnlich japanischer Kalligraphie - zeige ich hier eine Szene in einem stillen Raum voller Frieden und Einkehr und innerer Verbindung von Person mit Krug - Tisch - Schaf - Bild im Bild.

Die Kolorierung erfolgte mit dünner Acryl- und dünner Ölfarbe.

Fortsetzung folgt.

Detail rechts HIER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen