Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Dienstag, 4. Mai 2010

Schicksalsschafe





Fotos gefunden: Meine hirtenlosen Lämmer mit hirtenlosem Mutterschaf, Aufzuchtstätte Großenau, dort berufen worden, von dort vertrieben, gewandert durch den Bayrischen Wald, immer mit rosa Mütze und buntem Schal, bis in ein Fernes Dorf, wo ein Coburger Fuchs mich Jahre später zur Muttermilchproduktion animierte. Einfach nur Schicksal, hat so sein wollen, kann man nix machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen