Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Samstag, 31. März 2018

Eine österliche Zeichnung

Schaf am frischen Brunnquell
Ein Schaf am frischen Quellbrunnen trinkt Wasser, heilendes Wasser, stärkendes Wasser. Die ersten Frühlingsblumen sind aus der Erde hervorgekommen, Schneeglöckchen, Märzenbecher, Narzissen. Über dem Schaf am Brunnquell trägt ein fliegender Vogel ein Spruch-Band:  

"Zur Kraftquelle gehen und Gutes tun.

Die Inspiration zu diesem Detail aus der neuesten Zeichnung meiner "Ottonischen Buchmalerei" kam aus einer Predigt, die kürzlich Pfarrer Roland Kelber gehalten hat. Wir sind begnadet, von Gnade erfüllt, wenn wir jemandem ein gutes Wort zusprechen können oder anderweitig helfen können. Die Kraft hierfür bekommen wir aus der Kraftquelle, aus welcher wir schöpfen. Gottes Wort ist solch ein niemals versiegender Born. Es ist wichtig, immer wieder zur Kraftquelle zu gehen.

Eine neue Seite in meiner Buch-Sammlung spiritueller Zeichnungen ist entstanden. Es gibt darin vier Spruchbänder mit Sätzen, die mir gefallen.
Holzkirche mit Zwiebeltürmen
Rechts über der Holzkirche fliegt ein ebenfalls von Vögeln gehaltenes Spruchband mit einem Satz, den meine Wolfgangsweg-im-Aufbau-Freundin Hildegard Weiler kürzlich am Telefon sagte:

"Heilig sein heißt nicht, ohne Sünde sein. Heilig sein heißt, herausgehoben, auserwählt sein."

Ein Reiter mit warmer Kleidung begibt sich zur Holzkirche. Überall blühen die ersten Frühlingsblumen. Der Hund geht voraus. Wir sehen auch einen Fuchs.
Zwei weitere fliegende Spruchbänder zieren die Zeichnung: "Wer langsam geht, kommt weiter." (das sagte ein Russe in einer TV-Doku von Fritz Pleitgen) - - Und: "Tu treu das Deine, was dir möglich ist, und die Wunder wird Gott hinzufügen."(Dori am 26.März 2018)

Kommentare:

  1. schön auf einmal eine Zeichnung von dir zu sehen... sehr österlich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese österlich-schwesterliche Antwort. Wegen ungewohnter Doripost-Zeit ein "Überraschungs-Ei" :)

      Löschen
  2. Das Zitat von Dori gefällt mir ausgezeichnet!
    Auch die Zeichnung ist ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gelia, die damals das Küken, das aus dem Ei schlüpft, die Zeichnung von der 5 oder 7-jährigen Dori zum Kunstfachmann Wehner mitgenommen hat, welcher mir dann eine Auszeichnung vermittelte. Das Küken schlüpfte aus dem Ei.Für sowas hat man ausgezeichnete Große Schwestern!

      Löschen
  3. Hello dear friend Dori!
    What a magnificent artwork!
    A incredible drawing !
    Love all the beautiful details! The wooden church,the rider visiting the church and all the lovely critters!
    Wishing you a blessed and a Happy Easter!
    Have a lovely weekend up on the Bavarian Forest! A big hug!
    Dimi...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. A beautiful fast rabbit from the Greece-light-forests hurried to me and brought me such an excellent bright message.... Thank you, dear Dimi - - and a blessed graceful Easter in your spiritual country! Dori from the Easterforest - I made some coloured Xaverhof-happiness-eggs this evening for the big family....

      Löschen
  4. It is a joy and a grace for you, to be gifted to make these drawings, and it is a joy and a grace for all others because the art speaks of the Good Well of the Spirit in the soul. Thank you for passing on the words about Heilig sein. Have a deep blessed Easter, Dori.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear elected sister in spirit and Christ.... grace and blessings for this holy silent Easter-night to you and your gifted artist-hands and heart from the Forest of peace and resurrection and wonders.

      Löschen
  5. ich bin begeistert von dieser Zeichnung.. du bist eine tolle Malerin liebe Dori ..... fröhliche Ostern dir und Xaver und deine Familie mit all den Tieren!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Taube fliegt zur Nordsee, eine Möwe fliegt nach Bayern, und dazwischen einige fröhliche Hasen und bunte, eierlegende Hühner! :) Ich wünsche Dir ein gnadenreiches Ostern, die Du so viel Liebe und Empathie in Deiner Umgebung wie bunte Eier versteckst und ent-deckst, liebe Elke!

      Löschen
  6. Schöne Zeichnung, die Spruchbänder sagen viel aus! Danke! !!
    LG Adelheid


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Adelheid! Gesegnete Ostertage wünscht die Theodosia der Adelheid!

      Löschen
  7. God's Holy Word is His love letter to each and every one of us, Dori. He instructs, loves, cares for us, guides us, helps us...you are so right...a NEVER ending source from Him to us. God loves you, Dori, and so do I. Your friend from southside Virginia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear Sandra, for these really easterly greetings from over the ocean, far in space and near in spirit1 LOVE!

      Löschen
  8. Beautiful spring drawing. Happy Easter!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. good thoughts and wishes to you fly with a fast hen and a flying deer to your sisterly house in easterly-springly Northern Illinois!

      Löschen
  9. heute hatte ich einen Impuls zum Nachschauen auf „dorikult“

    Schlagartig war ich von deinem Bild tief berührt.

    „Zur Kraftquelle gehen und Gutes tun“

    Sind wir durch unsichtbare Fäden spirituell verbunden?

    Genau die Symbole und unbewussten Gedanken beschäftigen mich derzeit stark und tief.

    Gerade deshalb, weil ich in einigen Dingen meine Grenzen und die meiner Nächsten überdeutlich zu spüren bekomme.

    Dann bin ich wohl die letzten Tage – in der Zeit als deine Zeichnung entstanden ist – instinktiv und L A N G S A M zu meinen Kraftquellen gegangen.

    - Schafe auf dem Weg in Enzleinsgrub

    - Frühlingsboten in einem einsamen Auwald

    - Vögel ganz nahe und „fotogen“ durch bewusstes langsam Gehen

    - inspiriert durch eine Buchentdeckung „Die geheime Sprache der Vögel“

    - und den Mut, das zu tun, was mir möglich ist

    - Eine besonders kräftige Quelle in der Buchberger Leite

    - Ein guter Quellspruch des Via Nova à mit tiefer Erinnerung an mein Pilgern



    Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr muss ich staunen.

    Herzensdank für diese geheime Kraftquelle, die du in mir durch dein Bild weckst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese intensiv-empathisch-künslerischen Gedanken, Blicke, Einblicke, Impulse und Grüße sind für mich eine pilgerbrüderlich-schwesterliche Kraftquelle, ein Geschenk, ein Überraschungsei! Danke, lieber Pilgerbruder Rudi!! Gerne möchte ich unsere gemeinsamen Ideen zum Thema demnächst in den Wolfgangiblog posten. Kleines persönliches und über die Grenzen stahlendes Osterwunder!
      Deine Pilgerschwester Dori

      Löschen