Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Freitag, 5. Januar 2018

Die Heiligen Drei Könige kommen zum Xaverhof

Heute kamen zum Xaverhof mitten in an einem grauen Regen-Nachmittag die Sternsinger und brachten ihre Farben und ihre Segens-Sprüche.

Zunächst frischten sie über der Eingangstür von Xavers Wohnhaus den Haussegen auf, indem sie mit weißer Kreide aus der "17" eine "18" machten.

Daraufhin lud ich sie noch ein, sich zu den Tieren von Bethlehems Stall zu begeben und auch hier ihre Segenswünsche auszusprechen.

Die Sternsinger mit ihrem Segen und ihrer Kreideschrift haben mir schon immer sehr gefallen, und ich freue mich, ihnen hier am Hof heute begegnet zu sein.


"Bethlehems Esel" Scho Seppe und die Sternsinger sind spontan gute Freunde.
Zu den Personen in der Reihenfolge der vorgetragenen Verse:

* Sternträgerin rechts
* Baltasar (Gold) 2.von rechts
* Melchior (Weihrauch) links
* Kaspar (Mhyrre) mit dunkler Haut


Xaver spendet für Kinder in Indien 


                             

                                           20*C+M+B*18
                           Der Haussegen
Bei fast allen meinen Gemälden bringe ich neben meinem Signum D.diesen Haussegen mit der jeweiligen Jahreszahl unter.

Kaspar zeichntet mit der Kreide auch an die Stadeltür den Haussegen.
 
König Kapar

Die Fernsdorfer Sternsinger vor Bethlehems Stall

Bethlehems Tiere blicken gesegnet den Sternsingern nach.

Kommentare:

  1. wie schön bei mir kommen sie hier nicht ich habe auch noch nie welche gesehen als ich in NRW und BW gewohnt habe kamen sie immer.
    Nah dann freue ich mich um so mehr bei dir es an zusehen, tollwie süss die Tiere nach schauten und die Mädels haben das klasse gemacht!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Mädels reinschauen, dann freuen sie sich ganz sicher über Deinen schönen Kommentar von der Nordseeküste. Die Vier haben ganz Arbeit geleistet. Der Weg vom Dorf bis zum Gnadenhof Xaverhof ist ein ganzes Stück, und das bei regen. Sie wussten nich, dass sie noch die Tiere segnen durften. Sie waren fröhlich und tapfer und offen für das Wunder des Stalls von Bethlehem.

      Der Segen fließt zu Dir hin, liebe Elke!

      Übrigens darf man auch selber den Haussegen über die Tür mit Kreide schreiben, habe ich mir von authorisierter Stelle sagen lassen, wenn die Sternsinger nicht gekommen sind.

      Löschen
  2. So lovely. Full of good heart and blessings.
    May your new year be full of light, love and blessings.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, and a lot of day- and night-blessings in 2018 for you!

      Löschen
  3. It's good to see the young ones getting involved in the spirit of the season! I think they loved meeting your Bethlehem animals! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. They enjoyed and did not fear the mud on the way at all! Yes, Lisa, it is so important and good, young people in contact with Christian customs. A good seed for times later! I think they had a true fairytale of Bethlehem,and Xaver and me and the sheep, to :)

      Löschen
  4. ein wunderschöner Brauch, und toll dass sie auch noch die Tiere segnen durften

    AntwortenLöschen
  5. Heut, an Epiphanias darf man ja besonders hoffen... Übrigens wunderbar finde ich, daß Du als "Epingelin" die Heiligen Drei Könige so verehrst:-)

    Ich drück Dich gscheid!

    von Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katharina! Besonders hoffen an Epiphanias: Ich nehms mir zu Herzen! Die Heiligendreikönige liebe ich seit einigen Bildern meines Altlehrers Peter Paul Bruhn. Dazu kommt bei mir noch der Christbaum seit einigen Jahren. Dori, die Ur-Waldbewohnerin :)

      Löschen
  6. Dori, this is a beautiful thing and I love it! God's Word covers us when we apply it and use it in our lives. To bless the house and farm with written words...LOVE IT!When I bought this farm, I walked the land and dedicated it to God but never thought about writing the blessing...I will do that today! Thank you and God bless you.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Your new house and farm maybe and are blessed, dear Sandra! Here my King's blessing for your farm:
      20*C+M+B*18

      Löschen