Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Sonntag, 28. März 2010

Mit den Wölfen auf Lachsjagd






Im Zuge der reichlichen Verdienste durch meine Kunst habe ich einen Exclusiv-Kurzurlaub in Kanada gebucht. Dort habe ich zur Fortbewegung ein blondes Pferd, zum Lastentragen einen schwarzen Esel und für die Lachsfischerei einen speziell ausgebildeten weißen Wolf gemietet, der so viele Lachse fängt, daß durch deren Verkauf die Reisekosten bereits wieder drin sind. Mein geleaster Husky ist wegen Schneemangels zur Zeit arbeitslos und wartet geduldig auf den nächsten Wintereinbruch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen