Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint

Irgendwo an einem Ort, wo die Zeit still zu stehen scheint
Mit Schaf Jorinde und Franzhörnchen, dem Schweizer Bergschaf

Mittwoch, 31. März 2010

Vom Dach aus gesehen





Der Xaver - natürlich immer schwindelfrei - fotografiert die Zigeunerin im Gespräch mit Enzo aus Calabrien, (roter Fiat Uno in der Garage zu verkaufen!), die Dori mit Paul und Timmi und Schafen und (ganz unten rechts) den Ousch (=Wassergrand) mit stets fließender Quelle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen